R/3 Kernelupdate


Unter WINNT




1. System stoppen
2. Kerneldateien aus dem Verzeichnis /usr/sap/SID/sys/exe/run sichern

3. Neue Kerneldateien entpacken und in das obige Verzeichnis kopieren
4. System runterfahren
5. Server durchstarten
6. System wieder hochfahren
7. Mit Transaktion al11 hat man sicht auf Betriebssystemebene um die Aktionen zu kontrollieren



Verbesserungsvorschläge Kernelupdate
zurück