SQL-Grundlagen



Diese SQL-Grundlagen richten sich nach dem ANSI-Standart 92 und sollten deshalb von allen Datenbanksystemen verstanden werden können.
/*
Kommentar über mehere Zeilen
*/
-- Kommentarzeichen für eine Zeile

Lesen von Daten



Zeige alle Inhalte einer Tabelle:

Abfrage bestimmter spalten reihenfolge bestimmt ergebnisausgabe:
Auswahl von bestimmten Daten aus einer Tabelle:

Zählen der Datensätze

Zählen von Datensätzen einer Tabelle:
Gibt als Ergebnis die Anzahl der Datensätze aus.

Kartesisches Produkt, grösste Fehlerquelle im SQL nur möglich bei meheren Tabellen


Wenn nach dem FROM Befehl mehr als eine Tabelle angegeben wird, multipliziert die Datenbank die Inhalte der Tabellen miteinander. Bei grösseren Tabellen kann die Datenbankserver dann für mehrere Stunden ausfallen, da er komplett mit dem erstellen der Datensätze beschäftigt ist.


Selektieren von Eigenschaften:

Wie kann man alle Datensätze einer Datei nach bestimmten Kriterien auswäheln?
In diesem Fall möchte ich mir alle Datensätze mit mänlicher Kennzeichnung anzeigen lassen.
Es gibt natürlich auch den umgekehrten Weg, denn jeder der nicht weiblich ist muss ja männlich sein.

Als nächstes will ich alle Besitzer ermitteln, welche ein Gehalt über 5000 Euro beziehen :
Jetzt sollen nur die Frauen ermittelt werden, die ein entsprechendes Gehalt beziehen:
SELECT count (*) FROM besitzer WHERE gehalt > "5000" AND geschlecht = "W"

Suchfunktionen mit SQL

_
--> unterstrich genau 1 zeichen
-- %--> prozent mindestens 1 zeichen
-- [] schliest alphabetische folgen ein
-- [^] schliest alphabetische folgen aus
Jetzt sollen alle user ermittelt werden, die Müller mit Nachnamen heissen:
Um Doppelnamen einzuschliessen nutz man folgenden Platzhalter:
Was mache ich, wenn ich nur die Anzahl haben möchte?

Es geht bald weiter

Verbesserungsvorschläge SQL-Kurs