Bootdisk


Bootdisk unter Dos erstellen:


Die Diskette muss mit dem Parameter s formatiert werden, damit di Systemdateien gleichzeitig auf die Disk kopiert werden:


Format a: /s

Kopiert Systemdateien mit :

Msdos.sys

IO.sys

Command.com


Dann braucht die Diskette den Device Treiber des CD-Roms, meist CD-ROM.sys. SYS steht in der Regel für Gerätetreiber. Zum editieren von Textdateien benötigt die Startdiskette noch das Programm Edit.exe. Zur Festplatten Partitionierung und Formatierung werden noch die Programme Fdisk und Format gebraucht.

Es wird auch noch eine Datei namens Config.sys benötigt um dem Betriebssystem mitzuteilen welche Treiber geladen werden sollen.

In der Config.sys sollten folgende Einträge vorhanden sein :

// cd001 = intern zugewiesener Gerätename


In der Autoexec.bat sollte folgende Zeilen stehen:




Auf der Bootdisk sollten sich also folgende Programme befinden :